Karawanen-Raststätte






Die Raststätte wurde vor 450 Jahren während der Safawiden-Dynastie erbaut. Karawanen, die von Isfahan im Süden nach Norden in Richtung Ray nahe dem heutigen Teheran zogen, suchten hier Rast.

Solche Gebäude boten Platz für Mensch und Vieh und schützten vor Räubern und anderen Überraschungen in der Wüstennacht.


Der Film ist mit Musikstücken unterlegt, die die Avantgarde-Szene 2008 in Teheran herausgebracht hat.








====>>>>>Hier klicken, um Film zu starten>>>>>